19. Juni 2024

Digitale Champions League: Wie Philipp Schäfer das Thema “Handelsvertretung” revolutioniert

In dieser Folge erfährst du:

  • Wie Philipp Schäfer den Einstieg ins Familienunternehmen meisterte und die ersten Herausforderungen bewältigte.
  • Die Rollenverteilung im Unternehmen: Philipp übernimmt den kaufmännischen Part, während sein Bruder Benedikt den technischen Bereich leitet.
  • Die Weiterentwicklung des Unternehmens durch neue Dienstleistungen wie After-Sales und technische Unterstützung.
  • Die Positionierung als Industrieagentur und das umfassende Serviceangebot für Hersteller, inklusive technischer Problemlösungen und Marketingunterstützung.
  • Den Einsatz von Digitalisierung und CRM-Systemen zur Prozessoptimierung und besseren Kundenverständnis.
  • Die Nutzung von Salesforce zur Verwaltung von Kundendaten, Verbesserung der Kommunikation und Steigerung der Effizienz durch automatisierte Prozesse.
  • Die Bedeutung von qualitativ hochwertigen Gesprächen und der gezielten Ansprache von Kunden durch Datenanalyse und Besuchsvorbereitung.
  • Die Integration neuer Technologien wie Künstlicher Intelligenz und Chatbots zur Verbesserung des Kundenservice.
  • Die offene und faire Kommunikation mit Industriepartnern und die Bereitstellung umfassender Reportings.
  • Die Bereitschaft zur Weitergabe von Erfahrungen und Know-how durch Consulting-Dienstleistungen.

Diese Folge am Mikrofon:

Kapitel:

  • 00:00:00 Einführung und Vorstellung von Philipp Schäfer
  • 00:03:12 Einstieg ins Familienunternehmen und die ersten Herausforderungen
  • 00:08:15 Rollenverteilung und Zusammenarbeit mit seinem Bruder Benedikt
  • 00:12:30 Entwicklung neuer Dienstleistungen: After-Sales und technische Unterstützung
  • 00:18:45 Positionierung als Industrieagentur und umfassender Service für Hersteller
  • 00:23:00 Einsatz von Digitalisierung und CRM-Systemen zur Optimierung von Prozessen
  • 00:27:15 Nutzung von Salesforce zur Verwaltung von Kundendaten und Effizienzsteigerung
  • 00:30:45 Bedeutung von qualitativ hochwertigen Kundengesprächen und gezielter Ansprache
  • 00:35:20 Integration neuer Technologien: Künstliche Intelligenz und Chatbots
  • 00:40:10 Offene und faire Kommunikation mit Industriepartnern
  • 00:43:55 Consulting-Dienstleistungen zur Weitergabe von Erfahrungen und Know-how
  • 00:47:30 Ausblick auf die Zukunft und Bereitschaft für innovative Ansätze

Höre unseren Podcast auf

Höre unseren Podcast auf

Handelsvertretung digitalisieren: Der Weg in die Zukunft des B2B-Vertriebs

Die Digitalisierung ist zu einem zentralen Thema in nahezu allen Branchen geworden, und der B2B-Vertrieb bildet da keine Ausnahme. Insbesondere für Handelsvertretungen, die komplexe und technisch anspruchsvolle Produkte verkaufen, bietet die digitale Transformation nicht nur neue Herausforderungen, sondern auch signifikante Chancen, sich in einem wettbewerbsintensiven Markt erfolgreich zu positionieren und zu behaupten.

Ein neues Zeitalter der Kundenbeziehungen

Im Zentrum der digitalen Transformation steht das Customer Relationship Management (CRM). Moderne CRM-Systeme, revolutionieren die Art und Weise, wie Unternehmen mit ihren Kunden interagieren. Diese Systeme ermöglichen eine zentrale und sichere Speicherung von Kundeninformationen, was eine personalisierte und konsistente Kommunikation über alle Berührungspunkte hinweg gewährleistet. Darüber hinaus bieten sie wertvolle Daten, die strategisch genutzt werden können, um maßgeschneiderte Angebote zu entwickeln, die direkt auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Kunden abgestimmt sind.

Optimierung von Vertriebswegen

Die gezielte Analyse von Kundeninteraktionen und -verhalten führt zur Optimierung von Vertriebsstrategien. Durch digitale Tools und Algorithmen können Verkaufsrouten effizient geplant werden, was nicht nur Zeit und Ressourcen spart, sondern auch sicherstellt, dass die Kunden mit dem höchsten Potenzial priorisiert werden. Diese methodische Herangehensweise ermöglicht es Handelsvertretungen, ihre Bemühungen auf die vielversprechendsten Opportunitäten zu konzentrieren und somit den Umsatz zu maximieren.

Einsatz innovativer Technologien

Die Einführung digitaler Kommunikationskanäle und -tools, wie Video-Support und Chatbots, bietet eine neue Ebene der Kundenbetreuung. Diese Technologien sind nicht nur kosteneffizient, sondern auch skalierbar, was sie besonders attraktiv für wachsende Unternehmen macht. Sie ermöglichen schnelle und effektive Lösungen für Kundenanfragen, wodurch die Kundenzufriedenheit und -bindung erhöht wird. Indem Handelsvertretungen diese Tools nutzen, können sie sich als innovative Führer in ihrem Marktsegment positionieren und einen deutlichen Wettbewerbsvorteil erlangen.

Kontinuierlicher Wandel durch Trial-and-Error

Die Digitalisierung ist kein einmaliges Projekt, sondern ein fortlaufender Prozess der Verbesserung und Anpassung. Erfolgreiche Handelsvertretungen erkennen die Bedeutung von Agilität und sind bereit, neue Technologien durch einen Trial-and-Error-Ansatz zu testen. Diese Bereitschaft, zu experimentieren und aus Fehlern zu lernen, ist entscheidend, um Technologien effektiv zu integrieren und letztendlich den Geschäftserfolg zu sichern.

Gezielte Vorbereitung auf Kundenkontakte

Eine akribische Vorbereitung auf Kundenbesuche und die sorgfältige Segmentierung von Kundenbasen sind weitere Schlüsselelemente im digitalen Vertriebszyklus. Durch systematische Bewertungsverfahren können Unternehmen erkennen, welche Kunden die höchste Priorität haben und welche strategischen Maßnahmen erforderlich sind, um diese effektiv zu erreichen. Solch eine gezielte Herangehensweise ermöglicht es Vertriebsteams, ihre Ressourcen optimal zu nutzen und bei jedem Kundenkontakt maximale Wirkung zu erzielen. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie Digitalisierung in der Praxis aussieht, solltest du unbedingt in die neueste Podcastfolge mit André Keeve reinhören. Zusammen mit seinem Gast Philipp taucht er tief in die Welt der digitalen Handelsvertretung ein. Sie teilen nicht nur spannende Insights, sondern auch praktische Tipps, die du direkt umsetzen kannst. Also, Kopfhörer auf und los geht’s – lass dich inspirieren!

Verbinde dich mit Philipp Schäfer

Verbinde dich mit André Keeve

  • Wenn du Inhaber einer Handelsvertretung bist und nach Wegen suchst, effizienter zu verkaufen und nachhaltig zu wachsen, kannst du André Keeve für eine kostenlose Beratung kontaktieren.
  • Melde dich nun für den Digital Check-Up Workshop und starte mit deiner Digitalisierungsstrategie durch.
  • Vernetze dich auch gerne mit André bei LinkedIn, um wertvolles Know-how zu den Themen Unternehmertum, Vertrieb und Digitalisierung zu erhalten.

Du willst Bild zum Ton?

Dir reicht das Interview nicht auf der Tonspur aus? Dann kannst du dir die Folge hier auch als Video anschauen