12. Juni 2024

Hartnäckigkeit und Mut: wie Thomas Maltritz zum König im Ohrlochstechen wurde

In dieser Folge erfährst du:

  • Wie Thomas Maltritz den Weg vom Ein-Mann-Betrieb zu einem deutschlandweit agierenden Unternehmen gemeistert hat.
  • Die Entwicklung und Einführung neuer Dienstleistungen wie das Ohrlochstechen und Piercen in Apotheken und Arztpraxen.
  • Die Bedeutung von Marktanpassungen und wie man auch in schwierigen Zeiten wie der Corona-Pandemie erfolgreich bleibt.
  • Die entscheidenden Faktoren für den Erfolg im Handelsvertretergeschäft: Fleiß, Reisebereitschaft und Leidenschaft.
  • Warum das Unternehmen Weihrauch stetig wächst und neue Handelsvertreter sucht, die in einer innovativen Branche arbeiten möchten.

Thomas Maltritz teilt wertvolle Einblicke und inspirierende Geschichten aus seiner langjährigen Erfahrung im Pharmavertrieb. Erfahre, wie innovative Dienstleistungen und kontinuierliche Anpassungen an Marktbedingungen das Wachstum eines Unternehmens fördern können.

Diese Folge am Mikrofon:

Kapitel:

  • 00:00:00 Einführung und Vorstellung von Thomas Maltritz
  • 00:03:12 Die Anfänge der Handelsvertretung Weihrauch
  • 00:08:15 Von der Bank zur Selbstständigkeit: Thomas’ Karriereweg
  • 00:12:30 Einführung und Erfolg des Ohrlochstechens und Piercens in Apotheken und Arztpraxen
  • 00:18:45 Herausforderungen und Anpassungen während der Corona-Pandemie
  • 00:23:00 Zukunftsvision und Wachstum des Unternehmens Weihrauch
  • 00:27:15 Der Markt für Ohrlochstechen in Deutschland
  • 00:30:45 Wichtige Erfolgsfaktoren im Handelsvertretergeschäft
  • 00:35:20 Aufruf zur Kontaktaufnahme für interessierte Handelsvertreter

Höre unseren Podcast auf

Höre unseren Podcast auf

Innovative Vertriebsstrategien im Pharmamarkt: Neue Wege zur Kundenbindung und Marktexpansion

In der Pharmabranche, wo die Dynamik von Innovation und Wettbewerb das Tagesgeschäft bestimmt, sind innovative Vertriebsstrategien der Schlüssel zum Erfolg. Mit steigender Konkurrenz und sich schnell ändernden Marktbedingungen müssen Unternehmen neue Wege finden, um sich zu differenzieren und ihren Marktanteil zu vergrößern. Dieser Artikel beleuchtet, wie innovative Ansätze in Vertrieb und Dienstleistung nicht nur das Wachstum fördern, sondern auch nachhaltige Kundenbeziehungen aufbauen können.

Von traditionellen zu innovativen Vertriebsmethoden

Traditionell stützt sich der Pharmavertrieb auf ein Netzwerk von Handelsvertretern, die direkte Beziehungen zu Gesundheitsdienstleistern pflegen. Diese persönliche Note ist nach wie vor wichtig, doch ergänzen führende Unternehmen diese Methoden zunehmend durch innovative Ansätze, die auf Technologie und kundenspezifische Lösungen setzen. Ein Schlüsselaspekt hierbei ist die Einführung neuer Dienstleistungen, die über den traditionellen Verkauf von Medikamenten hinausgehen. Ein interessantes Beispiel für solche Innovationen ist das Angebot von Dienstleistungen wie Ohrlochstechen und Piercen in Apotheken und Arztpraxen. Dieser Ansatz transformiert nicht nur das Dienstleistungsangebot innerhalb des Gesundheitswesens, sondern schafft auch neue Umsatzströme und bindet Kunden langfristiger an eine Apotheke oder Praxis. Durch diese Dienstleistungen, die traditionell in Schmuckgeschäften oder Tattoo-Studios angeboten werden, positionieren sich Gesundheitseinrichtungen als umfassendere Care-Center, die über reine Medikationsausgabe hinausgehen.

Anpassung an den Markt: Schlüssel zur Innovation

Marktanpassungen sind ein entscheidender Faktor für den Erfolg in der Pharmabranche. Die Fähigkeit eines Unternehmens, sich schnell an veränderte Bedingungen anzupassen – sei es durch globale Gesundheitskrisen wie die Corona-Pandemie oder durch Änderungen in der Gesetzgebung – kann den Unterschied zwischen Stagnation und Wachstum bedeuten. Erfolgreiche Unternehmen nutzen solche Zeiten, um ihre Strategien zu überdenken und innovative Vertriebskonzepte zu entwickeln, die ihnen einen Vorteil verschaffen. In Zeiten der Pandemie haben beispielsweise viele Pharmaunternehmen ihre Vertriebsstrategien angepasst, um Kontaktbeschränkungen und die gestiegene Nachfrage nach bestimmten Produkten zu berücksichtigen. Dies umfasste die Intensivierung digitaler Vertriebskanäle und die Nutzung von Telemedizin-Plattformen, um weiterhin effektiv mit Gesundheitsdienstleistern und Patienten kommunizieren zu können.

Wichtige Erfolgsfaktoren im Pharmavertrieb

Die Grundpfeiler für Erfolg im Pharmavertrieb bleiben Fleiß, Reisebereitschaft und Leidenschaft. Engagierte Handelsvertreter, die bereit sind, weite Strecken zurückzulegen und persönliche Beziehungen zu ihren Kunden zu pflegen, sind oft die erfolgreichsten. Gleichzeitig ist es entscheidend, dass sie die Leidenschaft für ihre Produkte und die Überzeugung, dass ihre Arbeit einen Unterschied im Leben der Menschen macht, in jeder Interaktion vermitteln. Dazu gehört auch die kontinuierliche Weiterbildung über die neuesten Produkte, Behandlungsmethoden und Marktrends. Ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse und Herausforderungen der Kunden ermöglicht es Vertriebsmitarbeitern, maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, die echten Mehrwert bieten. Dies stärkt nicht nur die Kundenbindung, sondern positioniert den Handelsvertreter als vertrauenswürdigen Berater im Gesundheitswesen.

Zukunftsperspektiven und Wachstumspotenzial

Die Zukunft der Pharmabranche liegt in der fortlaufenden Innovation – sowohl in Bezug auf Produkte als auch auf Vertriebsstrategien. Mit zunehmender Globalisierung und technologischem Fortschritt werden die Unternehmen, die flexibel bleiben, neue Technologien adaptieren und kundenorientierte Lösungen bieten, an der Spitze stehen. Die Expansion in neue Dienstleistungsbereiche und die Anpassung an die digitale Landschaft sind dabei unerlässlich. Darüber hinaus ist das Wachstum in der Pharmabranche oft eine direkte Folge der Fähigkeit eines Unternehmens, sich als führend in Innovation und Kundenbetreuung zu positionieren. Dazu gehört die Erweiterung des Angebots um Dienstleistungen, die traditionelle Erwartungen übertreffen, und die Schaffung einer Kultur, die Innovation fördert. Für tiefere Einblicke in innovative Vertriebsstrategien im Pharmamarkt, hör dir die neueste Podcast-Episode mit André Keeve und unserem Gast Thomas Maltritz an. Sie teilen wertvolle Erfahrungen und praktische Tipps. Verpasse nicht diese inspirierende Diskussion – höre jetzt rein!

Verbinde dich mit Thomas Maltritz

Verbinde dich mit André Keeve

  • Wenn du Inhaber einer Handelsvertretung bist und nach Wegen suchst, effizienter zu verkaufen und nachhaltig zu wachsen, kannst du André Keeve für eine kostenlose Beratung kontaktieren.
  • Melde dich nun für den Digital Check-Up Workshop und starte mit deiner Digitalisierungsstrategie durch.
  • Vernetze dich auch gerne mit André bei LinkedIn, um wertvolles Know-how zu den Themen Unternehmertum, Vertrieb und Digitalisierung zu erhalten.

Du willst Bild zum Ton?

Dir reicht das Interview nicht auf der Tonspur aus? Dann kannst du dir die Folge hier auch als Video anschauen